Konflikte in Change Projekten

Veränderungsvorhaben führen fast immer dazu, dass Menschen aus ihrer Komfortzone herausgehen, Gewohnheiten ändern und Neues lernen müssen. Das tut niemand gerne, wie z. B. Daniel Kahneman* umfassend erforscht hat. Außerdem ist die Fähigkeit von Menschen, Veränderungen mitzugehen und mitzugestalten, unterschiedlich ausgeprägt. Insofern gibt es in jedem Change Projekt Befürworter und Gegner der Veränderung. Gegner gibt es auch deswegen, weil in einer Welt, die VUCA ist - VUCA steht für volatil, unsicher, complex, ambivalent - immer auch triftige Gründe gegen eine Entscheidung gefunden werden können.


Konfliktberatung in Change Projekten kann von Anfang an - im Sinne einer Change Beratung - hinzugezogen werden, oder sie greift dort ein, wo ein Konflikt schon besteht. Im ersten Fall geht es darum, das Change Projekt so zu planen, dass die Argumente überzeugend und verständlich sind und wichtige Stakeholder im Boot sind, die Widerstände ernst zu nehmen und in Motivation umzuwandeln, Einzelne zu qualifizieren usw. Im zweiten Fall braucht es eine Analyse der aktuellen Situation im Change Projekt und darauf basierend eine maßgeschneiderte Intervention.

 
Sie befinden sich in einem Change Projekt, das schwierig ist oder in dem sich Konfliktparteien herausgebildet haben?


Gerne stellen wir Ihnen dafür unsere Erfahrungen und Kompetenzen zur Verfügung.

 
* Daniel Kahneman, Schnelles Denken, langsames Denken

Haben Sie ein ähnliches Anliegen?
Wenn Sie Unterstützung und Lösungsansätze benötigen, kontaktieren Sie uns gleich hier.

Zum Kontaktformular