Mediation München: Qualifizierte Hilfe zur nachhaltigen Lösung von Konflikten

Für eine Mediation München oder ein Konfliktmanagement Nürnberg ist es zunächst wichtig, sich zu verdeutlichen, wie Konflikte entstehen: Immer dann, wenn unterschiedliche Interessen, Auffassungen oder Wertvorstellungen aufeinandertreffen, besteht die Gefahr eine Konflikts, oftmals begleitet von ausgeprägten Emotionen. Dabei hat jede Zeit ihre typischen Konfliktpotenziale und -muster. Einige der häufigsten Konfliktarenen des 21. Jahrhunderts sind

  • Konflikte zwischen Einzelnen
  • Konflikte in Projekten und Teams
  • Konflikte in globalen Projekten und Teams
  • Konflikte zwischen "Silos" (Abteilungen, Bereichen)
  • Konflikte in Change Projekten

Selbst wenn ein Konflikt noch gar nicht offen zu Tage getreten oder benannt ist, entfaltet er seine negative Wirkung auf die Beteiligten und ihr Umfeld. In einem Unternehmen oder am Arbeitsplatz erschwert ein Konflikt die Zusammenarbeit, die Gedanken der Beteiligten kreisen um den Konflikt und all das Ungesagte. Die unmittelbar Beteiligten, aber auch die mittelbar Betroffenen arbeiten nicht mehr so effektiv und effizient zusammen wie zuvor. Die Folge: Die Motivation sinkt, Termine werden nicht gehalten, Ziele nicht erreicht.

Soweit sollten Sie es als Führungskraft oder Unternehmer gar nicht erst kommen lassen und rechtzeitig eine qualifizierte und nachhaltige Mediation München in Anspruch nehmen.

Bei Führungskräften gilt die Konfliktfähigkeit oder besser ein gutes Konfliktmanagement inzwischen als eine der entscheidenden Erfolgsfaktoren in der Führung.