Benefit

Unternehmen profitieren in vielfacher Hinsicht von gelösten Konflikten:

  • Direkt im Zusammenhang mit dem Konflikt errechenbare Konfliktkosten werden eingespart. Seit KPMG u. a. die Kosten nicht gelöster Konflikte berechnet haben, lässt sich das auch in Cent und Euro berechnen. Hier finden Sie einige Beispiele dazu.
  • Die Zusammenarbeit in Teams und Projekten ist kooperativer und motivierter, das Leistungsniveau steigt
  • Mittarbeiterfluktuation und Krankenstand sinken, häufig signifikant
  • Kunden und Lieferanten nehmen die entspannte Atmosphäre wahr – dies sorgt für mehr Aufträge und eine konstruktivere Zusammenarbeit mit den Lieferanten
  • Die Mitarbeiter sind motivierter und kooperativer, arbeitsrechtliche Maßnahmen werden seltener
  • Durch eine einvernehmliche Auflösung von Arbeitsverträgen können Arbeitsgerichtsprozesse vermieden werden
  • Das „Silo-Denken“ verringert sich, und die Funktionen im Unternehmen arbeiten besser zusammen
  • Organisationsstruktur und Prozesse können mit weniger Widerstand verändert werden
  • Treten Probleme in Projekten, Teams oder insgesamt in der Zusammenarbeit auf, werden sie frühzeitig angesprochen und gelöst – denn die Gesprächskultur hat sich verbessert
  • Die Menschen sprechen wieder mehr miteinander, die E-Mail-Flut nimmt ab
  • Leistung wird anerkannt, Minderleistung angemessen angesprochen

Nach jedem gelösten Konflikt kommen zumindest einige der genannten Faktoren zum Tragen.

Sprechen Sie uns gerne auf persönliche Referenzen an.

 

 

Vermuten Sie einen Konflikt in Ihrer Organisation, der schnell gelöst werden sollte?
Wenn Sie Unterstützung und Lösungsansätze benötigen, kontaktieren Sie uns gleich hier.

 

Zum Kontaktformular